www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs Tascha testet ♥: Animonda vom Feinsten Kitten mit Rind [Produkttest]

Seiten

Sonntag, 4. November 2012

Animonda vom Feinsten Kitten mit Rind [Produkttest]

Ich bin zurzeit ja noch ein wenig am experimentieren was das Katzenfutter von meinem Kleinen angeht, und heute möchte ich euch das Kittenfutter von Animonda vorstellen. Dieses Futter wurde schon vielen Bekannten angepriesen und da ich so Probleme mit dem Felix Futter hatte ( Info: HIER), dachte ich mir, dass ich es einfach mal ausprobiere.

Das Auspacken und Servieren:
Das Animonda vom Feinsten Kitten hat eine natürliche Farbe und man kann beim Öffnen erkennen, dass es sich hierbei wirklich um Essen handelt und nicht irgendetwas zusammengemischtes. Der Geruch ist für Nassfutterverhältnisse sehr angenehm, teilweise würde ich sogar behaupten, dass es sogar für mich appetitlich riecht. Das Futter lässt sich ganz einfach mit ein wenig schütteln aus der Verpackung lösen und mir gefällt, dass die Verpackungen relativ klein sind und ich eine Packung pro Mahlzeit benutzen kann. Es bleibt definitiv die ganze Verstauungs- und Frischhaltengeschichte erspart.

Die Inhalte:
Die Angaben die ich hier mache, habe ich von der Animonda Website.
Zusammensetzung: 63 % Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (25 % Rind, Huhn Schwein), Brühe, Mineralstoffe.
Analytische Bestandteile: Protein 10 %, Fettgehalt 7%, Rohfaser 0,3%, Rohasche 2 %,Feuchtigkeit 80 %.

Der Verzehr & Katers Empfinden:
Mein kleiner Jeffrey genießt dieses Futter sehr, manchmal hat er sogar Probleme sich das Futter einzuteilen, da es ihm so gut schmeckt und er meint ganz viel auf einmal fressen zu müssen. Auch nach dem Fressen gab es keine Probleme, weder unangenehmen Mundgeruch noch besonders auffälliger Kot.

Fazit:
Ich bin mit Animonda vom Feinsten Kitten höchstzufrieden und kann, wie viele andere schon vor mir, das Futter wärmstens empfehlen. Dieses Nassfutter ist zwar nichts für Knauser, aber ich bin mir sicher, dass sich so eine Investition in den frühen Katzen-Monaten lohnt.

1 Kommentar:

  1. Du hast von mir einen Blog-Award bekommen :o)

    http://colinsmum81.blogspot.de/2012/11/manchmal-frage-ich-mich-wirklich.html

    AntwortenLöschen